WALLIS

D'GRÜEZENE GEND GERN IN Z'WOLLIS Ich gehöre auch zu diesen Grüezene, die das Wallis unglaublich schätzen. Wallis bedeutet für mich eine andere Welt. Und wer mich kennt, weiss, was mir Zermatt bedeutet. Aber Zermatt will ich hier gar nicht näher beschreiben, denn Zermatt kennen die meisten. Und doch muss ich erwähnen, was mir an Zermatt besonders viel bedeutet: Das Matterhorn beeindruckt mich jedesmal aufs Neue. Ich kann es immer und wieder anschauen. Sein Anblick verliert nie an Wirkung auf mich. Und der Ausblick vom Hohtälli in die 4000er-Kette ist die wohl schönste für mich. Das Herz geht mir auf, wenn ich dort stehe. 
Sogar ein Lieblings-«Wolliserli» habe ich. Eine Ur-Saas-Feerin, die mir nicht immer verziehen hat, dass ich Zermatt ihrem Heimatort vorziehe. Das Wallis bietet so viel Schönes - allem voran, den wunderbaren Dialekt. Walliser Dialekt bedeutet Ferien. Und Ferien ist Erholung und Entspannung.